Wir über uns

Die KoKo- Initiative wurde im Frühjahr 1999 ins Leben gerufen.

Im Mai 2000 folgte die Gründung des gemeinnützigen Vereins.

Seit Gründung des Vereins konnte KoKo erfolgreich bei zahlreichen Konflikten zwischen Einzelpersonen, Gruppen und Institutionen in Freiburg und Umgebung beraten und vermitteln

                                                                                     .... auf dem Intensivtag 2010

Unsere ca. 40 KonfliktvermittlerInnen sind ausgebildete und erfahrene MediatorInnen aus verschiedensten Berufen. Sie arbeiten bei uns ehrenamtlich.

Koko führt auch Schulungen und Trainings im Bereich Konflikt und Kommunikation durch.

KoKo e.V. ist unabhängig, an keine Institution gebunden und keiner übergeordneten Stelle verpflichtet.

Der Verein finanziert sich ausschließlich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen.

KoKo war Preisträger für soziales Engagement 2003 der Fritz-Munder-Stiftung.

Im Jahr 2008 kam KoKo in das Finale der besten 10 Initiativen des landesweiten Wettbewerbes „Ehrenamt - echt gut“ der Landesregierung, der Landesstiftung Baden-Württemberg und anderen Institutionen.